In den meisten Ländern ist Flüssiggas und komprimiertes Erdgas nur halb so teuer wie bleifreies Benzin. Die Umrüstung von Fahrzeugen für diese Kraftstoffe führt bei Privatnutzern und gewerblichen Nutzern mit großen Fahrzeugflotten zu einer deutlichen Verringerung der Kosten. Die Ausgaben für die Umrüstung werden in den meisten Fällen innerhalb von 18 Monaten wieder eingespielt.

Wir verbauen Anlagen von PRINS, es war die erste Firma, die ein Gas-Einspritzsystem für Personenwagen auf dem Markt angeboten hat. Im Laufe der Zeit wurde die Originalkonstruktion zu einem voll integrierten System weiterentwickelt, dessen Kraftstoffssteuerung ein nahtloses Umschalten zwischen dem Betrieb mit Benzin und Gas erlaubt.